Informationen zu Coronavirus (COVID-19) – Updates und Beratung für Kunden

Trotz des Coronavirus-Ausbruchs sorgen sowohl Eurosender als auch unsere Logistikpartner für die Aufrechthaltung aller Lieferprozesse. Die Logistikunternehmen in unserem Netzwerk können Transportdienstleistungen in allen Regionen erbringen, einschließlich Abholungen und Lieferungen in Gebieten, die von der Verbreitung des Virus betroffen sind.
Buchen Sie Ihre Sendung

Die Sicherheit aller steht an erster Stelle

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Kurierfahrer treffen müssen, um sich und die Kunden zu schützen. Wir bitten unsere Kunden, im Umgang mit ihnen aufmerksam zu sein und diese Maßnahmen zu berücksichtigen.


Lieferungen außerhalb des Gebäudes.
Kurierfahrer holen Sendungen von außerhalb des Gebäudes und nicht von geschlossenen Räumen ab. Kunden werden gebeten, die Sendung außerhalb ihres Gebäudes zu bringen.

Halten Sie einen Abstand zu anderen Personen ein.
Kurierfahrer und Kunden sollten einen physischen Abstand von 2 Metern einhalten, Händeschütteln und physischen Kontakt vermeiden.

Eurosender als Unternehmen ist ausgestattet, um von zu Hause aus arbeiten zu können, und wir können problemlos allen unseren Kunden Leistungen und Unterstützung bieten.

Daher möchten wir unseren Kunden versichern, dass Sie Transportdienstleistungen sicher buchen können, da die Waren ohne wesentliche Störungen geliefert werden können. Die Lieferungen in Norditalien können trotz der Sperrung der Region fortgesetzt werden und der Versandservice kann weiterhin durchgeführt werden.

SIND SIE EIN UNTERNEHMEN?

Wir empfehlen unseren Geschäftskunden, über unser Logistik-Dashboard Versanddienstleistungen zu buchen, um einen klaren Überblick über ihre Logistikabläufe zu erhalten. Unsere Plattform bietet vollständige Transparenz über die Phase des Versands und zeichnet alle kritischen Ereignisse auf, damit Sie über die neuesten Änderungen beim Versand von Sendungen auf dem Laufenden bleiben können.

Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Region haben, aus der Sie versenden möchten, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden. Sie können uns telefonisch unter +49 302 295 7360, per E-Mail oder im Live-Chat kontaktieren. Unser Expertenteam ist bereit, fristgerechte Antworten zu geben und Ihnen den Versanddienst zu bieten, den Sie benötigen.

Sind Sie bereit, anzufangen?

Suchbegriff eingeben
Suchbegriff eingeben

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Sind Logistikdienstleister in allen Regionen tätig, einschließlich derjenigen, die von der Verbreitung von Coronavirus (COVID-19) betroffen sind?

Bei Eurosender arbeiten wir mit vielen verschiedenen internationalen Logistikdienstleistern zusammen. Bis heute gibt es nur wenige Kurierdienste, die ihre Versanddienste in den am stärksten betroffenen Gebieten durch den COVID-19-Ausbruch vorübergehend unterbrochen haben.

Überall dort, wo wir feststellen, dass einer unserer Logistikpartner einer Serviceunterbrechung ausgesetzt ist, weisen wir die Lieferung einem anderen Logistikdienstleister zu. Auf diese Weise können unsere Kunden weiterhin von Versanddienstleistungen in allen Bereichen profitieren.

Ist es während des COVID-19-Ausbruchs sicher, Sendungen zu erhalten?

Um die Sicherheit der Lieferungen zu erhöhen, empfehlen wir unseren Kunden jedoch, einige einfache Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie z.B.:

  • Halten Sie physischen Abstand, wenn Sie mit dem Kurierfahrer in Kontakt stehen.
  • Übergeben oder übernehmen Sie die Sendung vom Boden außerhalb des Gebäudes und nicht direkt von den Händen des Kurierfahrers.
  • Wenn möglich, desinfizieren Sie die Oberfläche, indem Sie Desinfektionslösung über das Paket sprühen, bevor Sie es öffnen.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, nachdem Sie Ihre Waren ausgepackt haben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Weltgesundheitsorganisation.
Wir überwachten die Situation aktiv und werden diese Seite mit den neuesten Entwicklungen in der Logistikbranche aktualisieren.