Pixel
  • /
  • /
  • Preise für den Transport von Teilladungen

Teilladungsverkehr (LTL transport)

Was bedeutet Teilladungsverkehr oder LTL-Transport

Die Abkürzung LTL stammt aus dem Englischen und steht für less than truckload shipping oder Teilladungsverkehr. Im Allgemeinen handelt es um Warentransport, bei welchem mehrere Frachtsendungen (Teilladungen) zusammen auf einem LKW befördert werden. In diesem Kontext wird manchmal auch der Begriff PTL-Transport verwendet (partial truckload). Von diesem spricht man vor allem, wenn ein LKW fast komplett ausgelastet und die Ware ohne Umschläge an den Zustellort befördert wird.

Da individuelle Ladungen den Raum eines LKWs nicht komplett auslasten, teilen sich diesen mehrere Absender, weswegen jeder von diesen nur seinen Teil der Kosten übernimmt. Aus diesem Grund kann Teilladungsverkehr oft die günstigste Option für Frachtsendungen sein, eignet sich aber auch für Unternehmen, die Fracht an mehrere unterschiedliche Orte verschicken wollen.

Wie schon der Name verrät, bezieht sich LTL ausschließlich auf den Straßentransport. Außerdem wird der LKW während des Transports in der Regel mehrmals be- und entladen.

Wann ist Teilladungsverkehr die beste Wahl

Teilladungsverkehr ist eine der günstigsten Transportlösungen, wenn:

  • Ihre Frachtsendung den Raum des LKWs nicht komplett auslasten kann;
  • Ihre Frachtsendung zu groß oder schwer ist, um per Paket bzw. Standardversand verschickt zu werden, kann den Raum des LKWs aber nur teilweise auslasten;
  • es sich nicht um besonders dringendes Termingut handelt
  • die güter an mehrere unterschiedliche Orte geliefert werden müssen;
  • mehrere Pakete auf einer Palette gestapelt und auf einmal abgeschickt werden können.

Teilladungsverkehr - Kosten

Die Kosten für LTL- bzw. PTL-Transport sind von mehreren Faktoren abhängig, und zwar von:

  • Länge der Fahrstrecke den Maßen und dem Gewicht der Sendung;
  • Typ der Versandlösungdem Typ der Ware - die Beförderung von empfindlichen oder verderblichen Waren sowie von gefährlichen Gegenständen ist oft etwas teurer;
  • Transportrouteder Länge der Fahrstrecke
  • Typ der Transportlösungder Ausgewählten Logistiklösung - Standard- oder Expressversand;
  • Zusätzliche Servicesden zusätzlichen Services - z.B. Lieferung in abgelegene oder schwer zugängliche Regionen, Höherversicherung, Beladungen bwz. Entladungen, für welche die Logistikunternehmen ihre eigenen Tools und Ausrüstung verwenden müssen.

Teilladungsverkehr ist viel praktischer der Versand von mehreren separaten Paketen. Beachten Sie aber, dass bei dem LTL-Service die genaue Abhol- und Zusteladresse sowie die Maße und Dimensionen der Sendung für die Berechnung des Endpreises von zentraler Bedeutung sind. Diese Informationen helfen gleichzeitig den Spediteuren, den verfügbaren Platz in den Fahrzeugen optimal ausnutzen zu können.

Erhalten Sie ein Sofortangebot für den LTL/PTL-Service

Eurosender verfügt über reiche Erfahrung bei der Beförderung der Teilladungen. Diese Organisieren wir darüber hinaus in enger Zusammenarbeit mit den besten Logistikfirmen auf dem Markt.

Wir sind ständig auf der Suche nach den besten Preisen für Logistiklösungen wie LTL-Transport. Fordern Sie ein Angebot an und unsere Logistikexperten finden für Sie die beste Lösung.

Vorbereitungen für den Transport und Abwicklung von Teilladungen

Teilladungsverkehr ist besonders für Sendungen geeignet, die zu groß oder schwer für Standardversand sind, können aber den Ganzen Frachtraum eines LKWs nicht auslasten. So ist der LTL-Transport die beste Wahl, wenn man größere Pakete, palletierte Waren, Kasten oder Wellpappebehälter befördern muss.

Beim Teilladungsverkehr werden die gleichen Verpackungs- bzw. Schutzmaterialien verwendet wie beim Komplettladungsverkehr. Diese werden in einem separaten Abschnitt genauer beschrieben.