Geschirr bruchsicher und günstig versenden

Geschirr bruchsicher und günstig versenden

Sie machen den Umzug und möchten Ihr ganzes Geschirr bruchsicher an die neue Adresse versenden? Oder Sie haben Geschirr als Geschenk für einen guten Freund oder Verwandte vorbereitet und suchen nun nach einer günstigen Lösung, Ihr Geschirr zu verschicken. Mit Eurosender haben Sie die Möglichkeit, Ihr Geschirr über einen zuverlässigen Kurierdienst zu reduzierten Versandkosten zu versenden. In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Informationen über Versand von Geschirr gesammelt. Erfahren Sie auch wie man Geschirr zum Versand am besten verpacken kann und welches Verpackungsmaterial für Geschirr wird dabei benötigt.

Wie versende ich Geschirr mit Eurosender?

Der Buchungsvorgang bei Eurosender ist sehr einfach und dauert nur einige Minuten. Auf unserer Online-Plattform finden Sie die günstigsten Angebote für den Versand Ihres Geschirrs, die von renommierten Kurierdiensten zur Verfügung gestellt werden. Überzeugen Sie sich selbst von unseren niedrigen Preisen und machen Sie eine kostenlose Buchung-Simulation in unserer Suchmaschine.

Suchbegriff eingeben
Suchbegriff eingeben

Wählen Sie den Abholungs- sowie Zustellungsort, die Anzahl der Pakete und deren Gewicht aus

Erhalten Sie sofort einige der besten Angebote auf dem Markt

Füllen Sie das Formular mit erforderlichen Angaben aus und bezahlen Sie den Service

Erhalten Sie nützliche Informationen wie man Geschirr am besten verpacken kann

Nachdem Sie den Versand mit Eurosender gebucht haben, übernehmen wir den ganzen Lieferprozess Ihrer Sendung und kommunizieren mit zuständigem Logistikunternehmen ab dem Zeitpunkt der Abholung bis Zustellung Ihrer Pakete. Die einzige Aufgabe bleibt für Sie das ordnungsgemäße Verpacken des Geschirrs und Vorbereitung des Pakets zum Versand. Dabei ist es äußerst wichtig, das richtige Verpackungsmaterial für Geschirr zu verwenden, das Ihre Versandartikel während des Transports am besten schützen.


Was muss ich wissen, wenn ich Geschirr per Kurierdienst versenden will?

Geschirr zu versenden ist viel leichter als es scheint. Allerdings muss man einige wichtige Punkte berücksichtigen, sodass Ihr Paket mit empfindlichen Gegenständen unversehrt und schnell am Zielort ankommt.

  • Bevor Sie den Versand Ihres Geschirrs mit Eurosender buchen, messen Sie die Dimensionen und das Gewicht Ihres Pakets mit verpackten Artikeln und geben Sie erhaltene Daten in unseren Versandrechner unten ein. So stellen Sie fest, ob Sie den Standardversand oder ein individuelles Angebot brauchen.
  • Wenn Sie vorhaben, den Abholungsort bald zu verlassen, buchen Sie bitte einen Versandservice mindestens 2 Tage vor der Abreise, um Probleme mit Abholung Ihrer Pakete zu vermeiden.
  • Stellen Sie bitte sicher, dass jemand Ihre Sendung an der Lieferadresse am Liefertag empfängt. Bleiben Sie bitte erreichbar, da der Kurierfahrer Sie anrufen kann.

Teller, Tassen, Gläser und andere Gegenstände, die zum Geschirr gehören, gelten als zerbrechliche Gegenstände und werden für den Versand per Kurierdienst nicht empfohlen. Durch ordnungsmäßiges Verpacken ist allerdings eine Möglichkeit der Beschädigung oder des Bruches sehr gering. Bitte beachten Sie, dass für diese Art der Versandartikel keine Versicherung gilt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen sehr, Ihr Geschirr mit verschiedenen Verpackungsmaterialien und durch richtiges Verpacken vor möglichen Stößen und Druck zu schützen.


Welches Verpackungsmaterial für Geschirr werde ich brauchen?

Wenn man Geschirr per Kurierdienst versendet, sollte nur das für zerbrechliche Gegenstände geeignetes Verpackungsmaterial ausgewählt werden. Sogar die zuverlässigsten Logistikunternehmen können die Unversehrtheit Ihrer zerbrechlichen Gegenstände während der Beförderung nicht garantieren. Deswegen haben wir eine Liste der Verpackungsmaterialien vorbereitet, sodass Sie Ihr Geschirr für Versand richtig verpacken können.

  • Zwei stabilen und festen Kartons. Sie können auch gebrauchte Kartons verwenden. Stellen Sie bitte dabei sicher, dass Sie nicht zu großen Kartons für Versand Ihres Geschirrs nutzen. Ihr Paket kann unter anderen Paketen während geliefert werden, was den großen Druck auf Ihr Paket auslösen und zum Bruch Ihrer Gegenstände führen kann.
  • Seiden- oder anderes Papier. Den werden Sie für den Schutz der Gegenstände brauchen.
  • Luftpolsterfolie. Eine weitere Schutzschicht für Ihre Gegenstände.
  • Verpackungschips. Für innere Polsterung Ihrer Sendung.
  • Styroporplatten. Diese müssen dick genug sein, um den Karton von außen zu sichern.
  • Klebeband. Damit werden Sie Kartons verschließen und abdichten.

Wie kann ich mein Geschirr für Versand verpacken?

 

Das Verpacken von Geschirr ist nicht so schwierig, wie es scheint. Wenn Sie Gläser, Teller und anderes Geschirr sorgfältig verpacken, sind Ihre Versandgegenstände zu möglichen Stößen während des Transports gut vorbereitet. Um sicherzustellen, dass Ihre Sendung unterwegs nicht beschädigt wird, haben wir einige Anweisungen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Ihr Geschirr ordnungsgemäß zu verpacken:

  1. Wickeln Sie jeden Gegenstand in Luftpolsterfolie und in Papier ein. Zunächst wickeln Sie jeden einzelnen Gegenstand in Luftpolsterfolie und dann in Papier ein. Henkeln und Ausläufe können Sie zusätzlich in Papier einwickeln, da sie wegen ihrer Form beim Transport zerbrechen können. Wickeln Sie Deckel separat ein. Wenn Sie Gläser verpacken, wickeln Sie diese in eine zusätzliche Lage Papier ein.
  2. Legen Sie alle eingewickelten Gegenstände in den Karton. Verteilen Sie alle Gegenstände so, dass sich nicht im Karton während des Transports bewegt. Füllen Sie Zwischenräume mit Verpackungschips oder zerknülltem Papier aus. Verschließen Sie den Karton mit Klebeband. Verkleben Sie dabei auch alle Ecken und Kanten.
  3. Für noch weiteren Schutz legen Sie den Karton in einen größeren Karton. Verwenden Sie Styroporplatten und polstern Sie damit die Außenseiten des kleineren Karton. Nutzen Sie Klebeband, um Styropor zu befestigen.
  4. Verschließen Sie den größeren Karton mit Klebeband.

Sie können dazu noch einen Aufkleber mit „ZERBRECHLICH“ oder „Fragile“ darauf an das Paket anbringen. Beachten Sie jedoch, dass der zuständige Kurier nicht dazu verpflichtet ist, der Warnung auf Ihrer Sendung zu folgen.


Eurosender – die beste Lösung für Versand von Ihrem Geschirr

Bei Eurosender nehmen wir Versand von Geschirr wegen hoher Zerbrechlichkeit sehr ernst und kümmern uns um jedes Paket, das über Eurosender versendet wird. Um unseren Kunden die höchste Lieferqualität zu gewährleisten, arbeiten wir nur mit zuverlässigen Kurierdiensten zusammen und stellen einige nützliche Funktionen beim Nutzen unserer Webseite zur Verfügung. So profitieren Sie auch von unseren Vorteilen:

  • Tür-zu-Tür-Zustellung. Sie müssen eine Abgabestelle von ausgewähltem Kurierdienst für Ihre Pakete nicht suchen. Der zuständige Kurier holt Pakete vor Ihrer Haustür ab und stellt sie an eine Lieferadresse zu.
  • Verfolgen Sie den Status Ihrer Sendung und wissen Sie zu jeder Zeit, wo sich Ihr Paket befindet.
  • Voraussichtliche Lieferzeit. Damit können Sie nun Ihren Versand noch besser planen. Bei der Buchung erhalten Sie ungefähre Lieferzeit, sodass Sie eine bessere Vorstellung haben können, wann das Eintreffen Ihre Sendung zu erwarten.
  • Volle Unterstützung während des ganzen Lieferprozesses. Unser freundliches Kundenserviceteam steht Ihnen immer gerne zur Verfügung und löst alle Probleme, die bei Lieferung entstehen können.
  • Geschirr zu Endpreisen verschicken. Versenden Sie Ihr Geschirr ohne versteckte Kosten. Bei einer Buchung mit Eurosender erhalten Sie für eine ausgewählte Route einen endgültigen Preis.

Haben Sie weitere Fragen und möchten weitere Informationen über Versand von Geschirr erhalten? Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine E-Mail schicken oder einfach anrufen. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen weiter!

Kontaktieren Sie uns

 

Berücksichtigen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Geschirr bzw. zerbrechliche Gegenstände verschicken. Beachten Sie aber bitte, dass diese keine Garantie dafür sind, dass Ihre zerbrechliche Ware von Kurierdiensten ohne Beschränkung befördert wird. Wenn Sie sich entscheiden, Zerbrechliches per Paketdienst zu versenden, übernimmt Eurosender keine Verantwortung für die eventuell während des Versands entstandenen Schäden.