Wein europaweit verschicken

Weinflaschen verpacken und verschicken

Bei Ihrer Reise durch Europa, besuchten Sie eine der vielen Weinregionen in Frankreich, Italien, Spanien oder Slowenien und würden gerne einige Weinflaschen als Geschenke für Ihre Freunde und Familie kaufen oder die Weine einfach zu Hause genießen.
Sie sind ein Winzer und würden gerne Ihren Wein an Kunden europaweit verschicken, weswegen Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen Versandpartner sind.

Nun, es gibt sicherlich einige Dinge, die Sie beim Weinversand beachten müssen. Vor dem Versand sollten Sie sicherstellen, dass Sie die rechtlichen Einschränkungen beachten, die beim Versand von Wein oder anderen alkoholischen Getränken in Europa berücksichtigt werden müssen. Außerdem kann der Transport von Lebensmitteln eine ziemlich komplizierte Aufgabe sein, da solche Artikel oft einen temperaturgesteuerten Transport und eine temperaturgesteuerte Lagerung erfordern. Dies ist jedoch etwas, was Standardkurierdienste nicht ermöglichen.

Natürlich müssen Sie die Weinflaschen auch angemessen verpacken, um eine maximale Sicherheit beim Transport zu gewährleisten. Aber keine Sorge, hier finden Sie viele nützliche Tipps, die Ihnen den Prozess der Verpackung und des Versands von Wein erleichtern werden.

Zum Sofortangebot

Oder mehr erfahren:

 

Warum Sie Ihre Sendung Eurosender anvertrauen sollten
  • Automatische Auswahl des Anbieters mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wir arbeiten nur mit qualitätsgeprüften deutschen und internationalen Logistikpartnern zusammen – DHL, DPD, GLS, DB Schenker, Kuehne + Nagel, Post Luxemburg usw.
  • Schnell und unkompliziert – Um einen Abholauftrag zu erteilen, brauchen Sie nur wenige Minuten
  • Das System zeigt Ihnen sofort den Endpreis an – Keine versteckten Kosten
  • Ein internationales Team mit Büros in Berlin, London und Ljubljana kümmert sich um einen reibungslosen Versand

 

Wein verschicken mit Eurosender


Sie wählen den Abhol- sowie den Zustellort aus und bestimmen die Anzahl und das Gewicht der Pakete.


Die Seite wählt automatisch den besten Anbieter aus und zeigt sofort den Endpreis an.


Sie füllen das Bestellformular aus und bezahlen den Service.


Sie verpacken die Weinflaschen und warten auf die Abholung.

Was möchten Sie verschicken?
Paket oder Koffer
Von 2 bis 40 kg
Maximallänge: 175cm
Palette
bis zu 2499kg
Eigene Palette nötig
Non-standard
Sonderversand
Lange und sperrige Gegenstände
Sportausrüstung und Musikinstrumente
KFZ, LTL, FTL usw.
Wer erteilt den Abholauftrag?
Auf Anfrage
Brauchen Sie einen ganz besonderen Service? Ein zugeschnittenes Angebot anfordern

 

Ihre einzige Aufgabe ist es, Ihre Sendung ordnungsgemäß zu verpacken und den Service auf unserer Website zu buchen. Wir kümmern uns um alles Weitere und organisieren den Versand mit dem ausgewählten Kurierdienstleister. Ihr Paket wird von Ihrer gewählten Adresse abgeholt und an das Ziel Ihrer Wahl geliefert.

Wir empfehlen vor Aufgabe der Bestellung zu überprüfen, ob Ihre Sendung für den Standardversand geeignet ist. Tragen Sie dafür die Maße Ihrer Sendung einfach in den Versandrechner unten ein. Falls Ihre Sendung die Standardmaße überschreitet, bereiten unsere Versandexperten ein individuelles Angebot für Sie vor, welches Sie innerhalb von wenigen Minuten per E-Mail erhalten.

Überprüfen Sie die Größe Ihrer Sendung

Beachten Sie
  • Wenn Ihre Sendung in Polen, Spanien oder Schweden abgeholt wird, oder wenn Sie unseren Flexi-Service nutzen möchten, vergessen Sie nicht, das Versandetikett auszudrucken und es an Ihr Paket anzubringen. In anderen Ländern übernehmen das die Kuriere.
  • Wenn Sie den gewählten Abholort bald nach der Buchung des Versands verlassen möchten, geben Sie die Bestellung mindestens zwei Tage vor Ihrer geplanten Abreise auf. Dies ist der einfachste Weg, um Probleme bei der Abholung zu vermeiden.

 

Wenn Sie noch Fragen zum Bestellprozess oder zu den Regeln und Richtlinien haben, die für den Weintransport gelten, zögern Sie nicht, sich an unsere freundlichen Kundenservice-Spezialisten zu wenden. Sie helfen Ihnen gerne mit den notwendigen Informationen weiter.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Wie kann man Wein verschicken

Der Weinversand erfordert Sorgfalt und Planung, da der Versandprozess die Qualität des Weins beeinflussen kann. Besonders wenn die Sendung Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Viele Lebensmittelprodukte sind für Standard-Kurierdienste ungeeignet, da sie spezielle Transportbedingungen benötigen. Ein verdächtiger Geruch, der von einem Paket kommt, reicht aus, damit das Kurierpersonal das Paket gründlich überprüfen und es an den Versender zurücksenden kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die richtige Verpackung sowie den besten Kurierdienst für die Lieferung auswählen.

Wir haben einige einfachen Richtlinien vorbereitet, damit Sie Ihre Weinflaschen sicher verpacken und versenden können.

Denken Sie auch daran, dass Alkohol zu den für den Versand nicht empfohlenen Artikeln zählt, da zerbrochene Flaschen sowohl Ihr Paket als auch andere Pakete beschädigen können. Der Versand von alkoholischen Getränken ist jedoch weiterhin möglich, Sie versenden aber diese auf eigene Verantwortung. Deshalb müssen Sie den Wein ordnungsgemäß für den Versand verpacken, um maximale Sicherheit während des Transports zu gewährleisten.

 

Versand von Wein in der EU

Stellen Sie beim Weinversand sicher, dass Sie die gesetzlichen Einschränkungen sowohl im Abhol- als auch im Zustellland berücksichtigen.
Allgemeine Beschränkungen für den Versand von Alkohol aus einem EU-Land in ein anderes EU-Land sind die folgenden:

  • 10 Liter für Spirituosen
  • 20 Liter für Zwischenprodukte (wie z. B. Likörweine)
  • 90 Liter für Weine (einschließlich maximal 60 Liter Schaumweine) und
  • 110 Liter für Bier

Wenn Sie Pakete mit alkoholischen Getränken aus einem Nicht-EU-Land in ein EU-Land versenden, beachten Sie folgende Einschränkungen:

  • 4 Liter für stille Weine
  • 16 Liter für Bier
  • 1 Liter für Spirituosen über 22% vol. und
  • 1 Liter nicht denaturierten Alkohols (Ethylalkohol) von 80% vol. (oder mehr) oder 2 Liter Likörwein oder Schaumwein

Weitere Informationen zum Lebensmittelversand finden Sie auch auf unseren Seiten zum Versand von Lebensmitteln, Olivenöl, Bier und Honig.

 

Verpackungsmaterialien für den Weinversand

Die richtige Verpackung ist von entscheidender Bedeutung, damit Ihre Sendung sicher an den gewünschten Zielort gelangt. Diese sorgt dafür, dass die Qualität des Weines nicht beeinträchtigt wird und verhindert, dass die Flaschen beschädigt werden. Folgende Verpackungsmaterialien werden für das Verpacken von Weinflaschen benötigt:

  1. Drei Kartonschachteln verschiedener Größen – Die Schachteln müssen robust genug sein um schweres Gewicht tragen zu können. Kartonschachteln können Sie in Baumärkten und Schreibwarengeschäften kaufen, Sie können aber auch gebrauchte Kartonschachteln aus dem Supermarkt verwenden. Auf jeden Fall sollten Sie aber sicherstellen, dass die Kartonschachteln im guten Zustand sind und keine Dellen sowie Risse aufweisen.
  2. Wellpappe – Um die Weinflaschen voneinander zu trennen und zu verhindern, dass sie während des Transports aneinanderstoßen.
  3. Polstermaterial – Luftpolsterfolie ist ideal für den Schutz der Weinflaschen. Sie können Sie in Schreibwarengeschäften und Baumärkten kaufen.
  4. Styroporplatten – Diese sollten dick genug sein, um die Weinflaschen an Ort und Stelle zu halten.
  5. Klebeband – Um die Sendung zu verschließen.
  6. Schere – Um bei Bedarf die Wellpappe und andere Materialien zu zerschneiden.

 

Weinflaschen ordnungsgemäß verpacken

Der Versand von Wein mit einem Standard-Versandservice kann ein wenig problematisch sein, zumal die Pakete nicht in einer temperaturkontrollierten Umgebung transportiert werden. Trotzdem ist es nicht unmöglich oder ungewöhnlich, einige Weinflaschen zu verpacken und zu versenden. Wenn Sie eine kleinere Anzahl von Weinflaschen verschicken wollen und planen diese mit Standard-Kurierdiensten zu versenden, müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie die Flaschen richtig verpacken:

  1. Umwickeln Sie die Weinflaschen. Umwickeln Sie jede Flasche einzeln, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Für diesen Schritt können Sie Luftpolsterfolie, Packpapier, Seidenpapier oder andere Materialien verwenden, die Schutz vor Stößen bieten, welchen die Sendung während des Transports ausgesetzt wird.
  2. Flaschen in den kleineren Karton stellen. Trennen Sie die umwickelten Weinflaschen mit Wellpappe voneinander. Die Trennelemente, können Sie auch selber machen. Polstern Sie dazu alle Leerstellen mit Füllmaterial oder zerknülltem Papier aus.
  3. Legen Sie die kleinere Schachtel in die etwas größere Box. Polstern Sie die Leerfächer in dieser noch einmal mit Füllmaterialien aus. Verschließen Sie beide Kartons mit Klebeband.
  4. Schützen Sie die größere Box. Nehmen Sie ein Paar Styroporplatten und kleben Sie diese an die Außenwände der größeren Box. Diese schützen den Inhalt während des Transport zusätzlich gegen Stöße.
  5. Verpacken Sie auch die größte Box. Legen Sie den größeren Karton noch in den dritten Karton und polstern Sie diesen mit noch mehr Styropor und Verpackungschips aus. Wenn Sie damit fertig sind, schütteln Sie die Schachtel vorsichtig, um sicherzustellen, dass sich die Weinflaschen innerhalb des Pakets nicht bewegen. So wissen Sie, dass sie sicher verpackt und geschützt sind. Dann verkleben Sie alle Schlitze mit genug Klebeband.

 

Zusätzliche Etiketten

Sie können auch ein Etikett mit der Aufschrift “Fragile” oder “Handle with care” auf Ihre Sendung anbringen. Beachten Sie jedoch, dass der mit der Beförderung beauftragte Kurier nicht dazu verpflichtet ist, diese Aufkleber zu berücksichtigen.

 

Beachten Sie

Der Versand von Flüssigkeiten wird von den meisten Paketdiensten nicht empfohlen, da das Schadensrisiko bei unangemessener Verpackung sehr hoch ist. Wenn Sie die Ware aber sorgfältig verpacken und die Sendung ordnungsgemäß schützen, können Sie die Schadensgefahr vermeiden.

 

Falls Sie noch Fragen bezüglich des Versands haben oder sich nicht sicher sind, ob Sie Ihre Sendung richtig verpackt haben, wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Berücksichtigen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Wein verschicken. Beachten Sie aber bitte, dass diese keine Garantie dafür sind, dass Ihre Weinflaschen von Kurierdiensten ohne Beschränkung befördert werden. Wenn Sie sich entscheiden, Wein per Paketdienst zu versenden, übernimmt Eurosender keine Verantwortung für die eventuell während des Versands entstandenen Schäden.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies und deren Deaktivierung, finden Sie in dem AbschnittNutzung von Cookies