Versand von Medikamenten

Kann man Medikamente per Post verschicken?

Trotz der Tatsache, dass Medikamente zu den Verbrauchsgütern gehören, die für die Gesundheit vieler Menschen essentiell sind, dürfen diese in der Regel nicht per Post verschickt werden. Bevor Sie also Medikamente an Ihre Freunde oder Verwandte verschicken, die in einem anderen EU-Land leben, machen Sie sich unbedingt mit den gesetzlichen Vorschriften (sowohl im Abhol- als auch im Zielland) vertraut.

Obwohl Medikamente in der Regel nicht verschickt werden dürfen, befinden sie sich in zahlreichen Paketen, die quer durch Europa reisen. Meist werden Medikamente in sehr kleinen Mengen an Verwandte oder Freunde im Ausland verschickt, die diese in ihrem Land nicht kaufen können. Solche Sendungen können ihr Ziel ohne Probleme erreichen, solange dabei die gesetzlichen Vorschriften beachtet werden.

Ungeachtet davon, ob ein Freund ein Medikament braucht, das er schon lange benutzt oder ein Medikament in einem Land deutlich billiger ist als in einem anderen europäischen Land, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie mit einer Geld- oder sogar einer Freiheitsstrafe rechnen können, wenn Sie die gesetzlichen Vorschriften bezüglich des Versands von Medikamenten nicht beachten.

Eurosender – der perfekte Versandpartner:
  • Automatische Auswahl der Versandoption mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ausschließlich zuverlässige deutsche und internationale Logistikpartner – DPD, GLS, DB Schenker, Post Luxemburg, Kuehne + Nagel usw.
  • Aufgabe der Bestellung in wenigen Klicks
  • Sofortige Angebote und keine versteckten Kosten
  • Unterstützung in Ihrer Sprache – ein internationales Team mit Büros in Berlin, London und Ljubljana geht immer sicher, dass der Versandprozess reibungslos verläuft

Wie kann ich meine Ware mit Eurosender verschicken?


Sie wählen den Abhol- sowie den Zustellort aus und bestimmen die Anzahl und das Gewicht Ihrer Pakete.


Unser System wählt sekundenschnell das bestmögliche Angebot aus und zeigt den Endpreis an.


Sie füllen das Bestellformular aus und bezahlen den Service.


Sie verpacken die Ware und warten auf die Abholung.

Was möchten Sie verschicken?
Paket oder Koffer
Von 2 bis 40 kg
Maximallänge: 175cm
Palette
bis zu 2499kg
Eigene Palette nötig
Sonderversand
Sportausrüstung
Musikinstrumente
Längere Gegenstände usw.
Wer erteilt den Abholauftrag?
Auf Anfrage
Brauchen Sie einen ganz besonderen Service?Ein zugeschnittenes Angebot anfordern

Wenn Sie Medikamente ins Ausland versenden, beachten Sie vor allem Folgendes:

  • Vor der Erteilung eines Abholauftrags vergewissern Sie sich, dass Medikamente auf Ihrer ausgewählten Route (sowohl im Land der Abholung als auch im Zielland) nicht vom Versand ausgeschlossen sind.
  • Informieren Sie sich, ob Sie beim Versand Ihrer Medikamente bestimmte Unterlagen beilegen müssen.

Haben Sie spezifische Fragen zu Ihrer Sendung oder dem Bestellprozess? Lassen Sie sich einfach von unserem Team beraten! Unsere freundlichen Logistikexperten stehen Ihnen gerne mit zusätzlichen Informationen und Ratschlägen zur Verfügung.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Die besten Verpackungsmaterialien für den Versand von Medikamenten

Wenn Sie Medikamente ins Ausland verschicken und wollen, dass diese unbeschädigt am Zielort ankommen, ist es am Wichtigsten, dass Sie beim Verpacken die richtigen Materialien verwenden. Sie brauchen:

  1. Eine Kartonschachtel – In dieser sollte es genug Platz für die Ware und die Polsterung geben, sie sollte aber auch stark genug sein. Kartonschachteln sind in Schreibwarengeschäften und Baumärkten erhältlich, Sie können aber auch eine gebrauchte Schachtel verwenden, solange diese in einem guten Zustand ist.
  2. Luftpolsterfolie – Um die Medikamente vor Stößen und Wasserschäden zu schützen.
  3. Polstermaterialien wie zerknittertes Papier, Styroporchips, Schaumstoff usw. – Diese Materialien schützen Ihre Ware zusätzlich und verhindern, dass diese während des Transports in der Schachtel herumgeschleudert wird.
  4. Klebeband und Schere – Um das Paket zu verschließen.

 

Wie verpacke ich Medikamente für den Versand?

Sobald Sie die obengenannten Materialien parat haben, können Sie Ihre Ware versandbereit machen. Beachten Sie die folgenden Verpackungstipps, um Ihre Sendung bestens zu schützen.

  1. Medikamentenverpackung mit Polstermaterial umwickeln. Umwickeln Sie die Medikamentenschachtel mehrfach mit Luftpolsterfolie. Stellen Sie dabei sicher, dass die Medikamentenschachtel komplett mit der Folie bedeckt ist. Falls Sie mehrere Medikamente einpacken wollen, wickeln Sie jede Medikamentenschachtel separat in Luftpolsterfolie ein.
  2. Kartonschachtel vorbereiten. Bedecken Sie den Boden der Box komplett mit Polsterung Ihrer Wahl. Sie können dafür Styroporchips, alte Zeitungen oder noch mehr Luftpolsterfolie verwenden. Dann legen Sie die in Luftpolsterfolie umwickelten Medikamentenschachteln in die Kartonschachtel.
  3. Hohlraum füllen. Füllen Sie alle Leerstellen mit Polstermaterial und stellen Sie dabei sicher, dass es keine Hohlräume mehr gibt. Schütteln Sie das Paket vorsichtig, um sich zu vergewissern, dass sich die Ware im Karton nicht mehr bewegen kann.
  4. Paket verschließen. Verkleben Sie alle Schlitze mit Klebeband.

 

Bitte beachten Sie, dass Medikamente in der Regel eine temperaturkontrollierte sowie vor Bakterien und Viren geschützte Umgebung benötigen, die von Standardkurierdienstleistern meistens nicht gewährleistet werden kann. Werden Medikamente nicht gemäß den Empfehlungen des Herstellers gelagert, kann ihre Qualität beeinträchtigt werden.

 

Alle Infos zum Versand mit Eurosender im Überblick

Mit Eurosender ist die Buchung des Versands einfach, schnell und bequem. Verschicken Sie Ihre Pakete europaweit zu den günstigsten Preisen auf dem Markt.

ZustellungVon Haus zu Haus
MaximalgrößeLänge + 2x Breite + 2x Höhe < 300 cm
Maximalgewicht Bis zu 40 kg
Abholung Termin bei der Bestellung frei wählbar, Abholungen erfolgen von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr. WICHTIG: Wenn sie vorhaben, auszureisen, erteilen Sie den Abholauftrag mindestens zwei Tage vor Ihrem Abreisetermin
Voraussichtliche Lieferzeiten2-3 Tage, für genauere Infos verwenden Sie den Lieferzeitrechner im Bestellformular
Zustellländer Vereinigtes Königreich, Portugal, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich und andere europäische Länder
VersicherungsmöglichkeitenStandardversicherung (bis zu 200€) im Preis inbegriffen, Höherversicherung (bis zu 1000€ bzw. 2000€) möglich
Verpackung Kartonschachtel, Originalverpackung
VersandetikettFür Abholungen in Spanien, Polen und Schweden muss der Kunde das Etikett selbst ausdrucken. In allen anderen Fällen macht das der Paketbote.
SonstigesPaketboten rufen nur lokale Telefonnummern an; für weitere Infos klicken Sie hier oder kontaktieren Sie uns.

 

Bitte beachten Sie, dass alle Probleme, die während des Transports von verbotener oder unzulässigen Ware entstehen, in der Verantwortung des Kunden liegen. Denken Sie daran, Ihre Artikel korrekt zu verpacken, um Schäden zu vermeiden. Für Fälle, wo Gefahrgut, nicht für den Versand empfohlene oder unzulässige Gegenstände während der Beförderung beschädigt werden, gilt die Versicherung nämlich nicht.

 

Haben Sie noch Fragen zum Verpacken oder zum Transport von Medikamenten? Brauchen Sie Hilfe bei der Bestellung des Versands? Unsere Kundendienstmitarbeiter helfen Ihnen sehr gerne weiter.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Berücksichtigen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Medikamente verschicken. Beachten Sie aber bitte, dass diese keine Garantie dafür sind, dass Ihre Medikamente von Kurierdiensten ohne Beschränkung befördert werden. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Medikamente per Paketdienst zu versenden, übernimmt Eurosender keine Verantwortung für die eventuell während des Versands entstandenen Schäden.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies und deren Deaktivierung, finden Sie in dem AbschnittNutzung von Cookies