Günstiger Käseversand in Europa und weltweit

Darf man Käse versenden?

Egal, ob Sie ein Unternehmen aus der Lebensmittelbranche sind, oder eine Einzelperson, die einen Laib Käse an die Familie oder Freunde verschicken will, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass es möglich ist, Käse per Post oder Kurier zu versenden. Lesen Sie unsere Verpackungsrichtlinien für den Käseversand sowie die Beschränkungen, die für diese Art des Versands gültig sind.

Preis bekommen

BEWERTUNGEN

Benutzer vertrauen uns


SIND SIE EIN UNTERNEHMEN?

Logistikdienstleistungen für die Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie

Schließen Sie sich Tausenden von Unternehmen an, die Eurosender für Ihre Versandplattform ausgewählt haben. Zahlen Sie mit Benutzerguthaben, um bei jeder Sendung zu sparen. Vereinfachen Sie Ihre Buchhaltung, indem Sie sich für konsolidierte Rechnungen entscheiden. Buchen Sie Ihre Sendungen mit wenigen Klicks und erhalten Sie alle relevanten Informationen über den Transit Ihrer Sendung mit unserem Sendungsverfolgungstool.

VERSANDOPTIONEN

Zuverlässige Versanddienstleistungen von Eurosender

Eurosender bietet eine breite Palette der Versanddienstleistungen, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen.

Standardversand

Die günstigste Option für den weltweiten Versand von kleineren Sendungen
Mehr erfahren

Palettenversand

Die optimale Lösung für den internationalen Versand großer Pakete an Ihre Kunden
Mehr erfahren

*Bitte beachten Sie, dass einige Kurierunternehmen Käse in die Liste der verbotenen Gegenstände aufnehmen können. Wenn Sie zusätzliche Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unser Expertenteam per Chat.

Wie soll ich Käse verpacken?

Befolgen Sie die folgenden Verpackungstipps, um Käse sicher zu verschicken:

  • Wickeln Sie die Käse in Stretchfolie und Luftpolsterfolie.
  • Legen Sie sie in einen Karton.
  • Legen Sie einige Kühlpackungen neben die in isolierte Luftpolsterfolie eingewickelten Produkte.
  • Füllen Sie die leeren Stellen mit Füllmaterial wie zerknittertem Papier, Pappstücken oder Styroporspänen.
  • Schließen und verschließen Sie die Box mit Klebeband.

Was ist wichtig zu wissen, bevor man Käse verschickt?

Der Käseversand nimmt ständig zu. Haltbare Käsesorten, die gut verpackt (vakuumversiegelt) und unempfindlich sind, lassen sich relativ leicht per Post oder per Kurier verschicken. Für die Käsesorten, die die Einhaltung der Kühlkette erfordern, gelten strenge Einschränkungen in Bezug auf den internationalen Versand, nicht nur seitens der Kurierunternehmen, sondern auch seitens der Zollbehörden des jeweiligen Staats. Bevor Sie Käse per Post oder Kurierdienst versenden, sollten sie sich zuerst die Zollbestimmungen für den Käseversand im Zielland kennen.

Lizenzierte Unternehmen, die im Lebensmittelbereich tätig sind, können alle Käsesorten international versenden, sofern sie die Sicherheits-, Verpackungs-, Kennzeichnungs- und Importbestimmungen des Ziellandes befolgen. Sie müssen außerdem über alle erforderlichen Zertifikate verfügen und Käse für den Versand ordnungsgemäß verpacken. Für alle Unternehmen aus dem Bereich der Gastronomie ist die Einhaltung der Kühlkette beim Käseversand besonders wichtig.

Es ist wichtig zu prüfen, ob bestimmte Arten von Produkten legal in ein anderes Land exportiert werden können. Für Großbritannien gelten beispielsweise strenge Zollbestimmungen für Lebensmittel tierischer Herkunft (Milch, Käse, Eier, Fleischprodukte…).

BEREIT ANZUFANGEN?

Erhalten Sie ein sofortiges Angebot für Ihre Sendung

Prüfen Sie den Preis


WEITERE INFORMATIONEN

Häufig gestellte Fragen über den Käseversand

Kann ich Käse mit jedem Kurierunternehmen versenden?

Nicht alle Kuriere lassen Sendungen mit Käse zu: DHL, TNT und UPS zum Beispiel nehmen keine solche Sendungen an. Bitte beachten Sie, dass die Regeln für den Käseversand je nach Kurier und Land variieren, so dass es ratsam ist, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des zuständigen Kurierdienstes zu prüfen. Wenn Sie Express- und Regular Plus-Services buchen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Sendung diese Artikel nicht enthält, da der Kurier die Abholung oder Zustellung des Pakets verweigern kann. Bitte kontaktieren Sie uns per Chat, E-Mail oder Telefon, bevor Sie den Service buchen, um sicherzustellen, dass Ihre Sendung akzeptiert wird.

Können wir Käse per Post versenden?

Ja. Der Absender darf Käse per Post versenden. Beim Käseversand übernimmt der Logistikunternehmen keine Verantwortung für den Fall, dass etwas schief geht, da Lebensmittel auf der Liste der verbotenen und beschränkten Artikel stehen.

Wie soll ich die Käse für den Versand vorbereiten?

Wenn Sie Käse verschicken möchten, empfehlen wir Ihnen, vakuumverpackten Hartkäse zu wählen. Obwohl die Vakuumverpackung das Produkt nicht vor Hitze schützt, ist es besser, sich für Käse mit einer längeren Haltbarkeit zu entscheiden. Bevor Sie sich für die Lieferung von Käse entscheiden, bitten wir Sie, unsere Verpackungstipps zu lesen.

Welche Risiken sind mit dem Käseversand verbunden?

Da Käse ein leicht verderbliches Produkt ist, kann er beim Transport möglicherweise verderben. Befolgen Sie die folgenden Empfehlungen für die Verpackung von Käse, um eine reibungslose internationale Lieferung zu gewährleisten:

  • Vermeiden Sie den Versand von Weichkäse, insbesondere von Käse aus roher/nicht pasteurisierter Milch pro Packung, da diese das höchste Risiko einer Verschlechterung aufweisen.
  • Achten Sie darauf, das Produkt vor hohen Temperaturen zu schützen.
  • Vermeiden Sie es, Käse bei hohen Temperaturen (über 25°C) ins Ausland zu verschicken.
Gibt es eine Versicherung für die internationale Käselieferung?

Bitte beachten Sie, dass die Versicherung nicht für Lebensmittel nicht gültig ist. Wenn Sie Käse verschicken möchten, ist es äußerst wichtig, verderbliche Güter für den Transport gut zu verpacken.


Bitte berücksichtigen Sie diese Empfehlungen beim Käseversand. Beachten Sie jedoch, dass das Befolgen dieser Anweisungen nicht garantiert, dass das Kurierunternehmen Ihre Sendung uneingeschränkt befördern wird. Wenn Sie Käse per Post oder Kurier über unsere Plattform versenden, haftet Eurosender nicht für Schäden, die durch den Transport Ihrer Artikel entstehen.